Kräuterabend am 19.05.17

Ein mit Kräutern verfeinertes mediterranes Menü von Eventkoch Karsten Kuschel ließen sich am 18. Mai unsere Gäste in angenehmer Location munden.

Das vollständige Rezept finden Sie unter den Bildern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Voigt Pflanzenhof

Kressesuppe mit Zitrone

Zutaten

Kartoffeln
Zwiebel, Zucchini,Möhre,Paprika
1 EL Butter
1 Liter Hühnerbrühe
60 ml Weißwein
125 ml Schlagsahne
2 EL Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer
200 g Kresse (bei Fragen an Voigt Pflanzenhof wenden, wir haben frische Kräuter)

 

Zubereitung

 

Alles schälen und würfelig schneiden. Zwiebel fein hacken, in der zerlassenen Butter anrösten, mit der Hühnersuppe aufgießen, die Kartoffelwürfel dazugeben und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Zwei Drittel der Kresse hinzufügen, kurz kochen lassen und pürieren.
Weißwein und Schlagsahne hinzufügen, nochmals aufkochen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Restliche Kresse fein hacken, in die Suppe geben, kurz aufkochen lassen und sogleich servieren.
Als Einlage eignen sich geröstete Semmelwürfel.

 

Feta Pesto:

1 Stück Feta, 1 Hass Avocado, 1 Schale Rucola,50g Parmesan, Pfeffer , Salz und Olivenöl. Alles pürieren.

Knobisoße:

5 Knoblauchzehen, 1 Becher saure Sahne, 200g Majo, etwas Salz und Honig. Rosmarin, Thymian, Salbei, Oregano klein hacken und pürieren.

 

Hauptspeise:

Grünen und weißen Spargel in kleine Stücke schneiden. Mit etwas Rohrzucker garen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Penne Nudeln kochen und dann den Spargel unterheben.

Pesto aus Italienischen Kräutern Ihrer Wahl herstellen. Die Kräuter mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gut vermengen, anschließend unter die Penne heben.

Das Hähnchen ohne Öl anbraten oder grillen. Dann in nicht so kleine Stücke schneiden. Marinieren mit Honig, roten Curry, Erdnussöl, Salz und Pfeffer. Gut durch mengen und im Backofen bei 120°C ca. 20 min fertig garen.

Als Deko Basilikum und Parmesan verwenden.

 

Dessert:

Das Eis aus Eigelb, Sahne , Zucker, Joghurt , Basilikum Sirup und Vanille herstellen. Alles erwärmen (nicht kochen), dann in den Tiefkühler stellen und alle 15 min. rühren bis es steif ist.

Erdbeeren waschen und klein schneiden. Dann marinieren mit Sherry, Erdnussöl, Rohrzucker,Zitronenabrieb.Verschieden Pfefferminzsorten dazu geben. Als Deko eignet sich Thai Basilikum!

 

 

 

 

 

LG Carsten Kuschel

 

Kocheventagentur Kuschel

Hallesche Strasse 49

04509 Delitzsch